Shooting im Fotostudio in Berlin – Babybauch - was sollen wir zum Fotoshooting mitbringen und anziehen?

 

Diese Frage bekome ich während jeder telefonischen Buchung von meinen Kunden.

 

Meine Antwort lautet: ZWEI SACHEN. Den Rest habe ich bereits im Studio :-)

 

Es freut mich immer sehr, wenn diese Frage kommt. Denn es zeigt, dass Ihr Euch einfach für Euer Babybauch-Shooting wirklich gut vorbereiten wollt. Es ist bestimmt nicht immer leicht zu entscheiden, was man zum Fotoshooting mitbringen oder anziehen soll. Aus diesem Grund habe ich in meinem Fotoatelier einen großen und schon richtig vollen Kleiderschrank mit tollen Babybauch-Outfits. Dieser verfügt mittlerweile über 34 verschiedene figurbetonte Babybauchkleider, diverse Bodys mit Spitze, kuschelige Strickjacken, Tops und….Socken! Ja, ich habe sogar richtig schöne Kniestrümpfe aus Wolle und Kaschmir in meiner Sammlung. Ich bin auch gerne gut vorbereitet für Euer Schwangerschaftsshooting.

 

Mein Ziel ist es, stimmungsvolle und emotionalle Babybauchbilder zu zaubern. Diese sollen so natürlich wie möglich wirken. Ihr solltet Euch bei mir im Fotostudio wohlfühlen. Ich zeige Euch schon während des Shootings Eure Bilder auf dem Display meiner Kamera. Das Ergebnis sollen schließlich wunderschöne Schwangerschaftsfotos voller Emotionen sein, auf denen man sich auch gefällt. Ich bevorzuge helle und freundliche Farben der Kleidung. Diese wirken sehr harmonisch und zaubern diese besondere Ruhe im Bild. So entstehen wunderschöne und ästethische Babybauchaufnahmen. Übrigens - auf meiner Webseite (Infos - Babybauch) erfahrt Ihr unter anderem, wann der beste Zeitpunkt für ein Babybauch Shooting ist.

 

Jetzt aber zu der Frage: was solltet Ihr mitbringen? Für das Babybauchshooting benötigt die werdende Mama vor allem:

 

schöne UNTERWÄSCHE

 

Auf jeden Fall wird hautfarbene, schlichte Unterwäsche ohne Träger benötigt. Meine Babybauchkleider sind figurbetont geschnitten und somit kann sich bunte oder weiße Unterwäsche störend auf das Gesamtbild auswirken. Hautfarbene Wäsche bleibt selbst unter einem weißen Babybauchkleid unsichtbar. Ihr könnt natürlich gerne auch dunkle Dessous mitbringen. So entsteht eine Serie an abwechslungsreichen Schwangerschaftsfotos. Babybauchbilder macht man schließlich nicht jeden Tag. Achtet bitte unbedingt beim Kauf der Unterwäsche darauf, dass es  keine Still-BHs sind.

 

 

Zu jedem Babybauchshooting gehören für mich gemeinsame Bilder mit dem Partner einfach immer dazu. Vor allem wenn er beim Shooting dabei ist. In meiner Gallerie befinden sich sehr viele Partnerbilder. Der Partner soll sich jedoch farblich auf die werdende Mami abstimmen. Deswegen bracht der zukünftige Papi:

 

ein weißes und schwarzes T-Shirt

 

Zu einem perfekten Partnerlook gehören gleiche Farben. Diese verbinden das Paar und und passen sehr gut zu liebevollen Momenten, die ein Babybauchshooting einfangen soll.

 

 

Emotionen bei einem Babybauchshooting in meinem Fotostudio sind mir sehr wichtig. Die Vorfreude auf das Baby und der Beginn der wertvollsten und spannendsten Zeit Eures Lebens wird sich auch in Eurer Körpersprache ausdrücken. Während des Fotoshooting bitte ich meine Kunden, sich auf deren Emotionen zu konzentrieren, um die zärtliche Beziehung und den besonderen Moment der Schwangerschaft in Bildern zeigen zu können.

 

 

Ich habe eine riesige Auswahl an verschiedener Babybauchkleidung in meinem Atelier. Diese sind sowohl für Outdoorshooting als auch für ein Fotoshooting im Fotostudio geeignet. Die Outfits für Euer Babybauchshooting suchen wir gemeinsam zu Beginn des Shootings aus. Euer Babybauchshooting kann sowohl im Studio als Outdoor stattfinden. Beim schlechten Wetter kann man das Shooting natürlich kurzfristig verschieben. Schaut Euch meine Babybauch-Galerie an: da findet Ihr viele schöne Aufnahmen, die sowohl drinnen als auch draussen entstanden sind. 

 

Wenn ich bei mir ein Studio-Shooting gebucht habt, dann braucht Ihr tatsächlich nur die ZWEI SACHEN mitzubringen, die ich oben genannt habe: für die Mami schöne Unterwäsche und für den Papi passende Tshirts. Diese sollen selbstverständlich gebügelt sein :-)  Ich meine die T-Shirts ;-)

 

Zum Schluss noch ein paar nützliche aber tatsächlich wichtige Tipps für Euer Schwangerschaftsshooting:

 

- am Shootingtag solltet Ihr gemütliche Sachen tragen, um Abdrücke zu vermeiden

 

- gepflegte Fingernägel sind sehr wichtig, da auf vielen Babybauchfotos die Hände zu sehen sind.  Das gilt sowohl für Mami als auch für Papi. Werdende Mamis sollen am besten auf einen auffälligen Nagellack verzichten - im Fokus des Shootings soll der Babybauch stehen

 

- bittte die Achseln, Beine und Bikinizone rasieren - mein Photoshop macht sowas nicht ;-)

 

Ihr könnt gerne kleine persönliche Accessoires, die für Euch von besonderer Bedeutung sind, mitbringen. So kann man das Fotoshooting auch individuell gestalten und gefühlvolle Bilder zaubern.

 

Denkt bitte dran: Euer Babybauchshooting ist ein bedeutsamer Schritt für Euer erstes gemeinsames Familienalbum.

 

Babybauch shooting in Berlin Fotostudio

Natürliche und stillvolle Babybauchbilder in der Schwangerschaft  Babybauch Fotoshooting Berlin

Fotoshooting in Berlin - Babybauchshooting Babybauchfotos Schwangerenshooting Shooting

Fotostudio Berlin Steglitz Lankwitz Lichterfelde Tempelhof Mariendorf Marienfelde Lichtenrade, Babyfotos, Babyfotograf, Babyfotografie, Neugeborenenfotografie, Neugeborenenfotos, Neugeborenen Fotoshooting, Kinderfotograf, Kinderfotos, Kinderfotografie, Familienfotograf, Familienfotos, Familienfotografie, Fotograf, Fotoshooting, Schwangerschaftsfotos, Schwangerschaftsfotografie, Babybauchfotos, Babybauch Fotoshooting, Babybauch Shooting , Babybauchfotografie, Outdoor Fotoshooting, Berlin, Potsdam, Teltow, Großbeeren